Salz im Süßen nominiert

Christian Haases Album "Salz im Süßen (Die Sizilien-Session)" nominiert für den PREIS DER DEUTSCHEN SCHALLPLATTENKRITIK.




Ich freue mich wirklich riesig, mal wieder für diesen Preis nominiert zu sein. In die Liederbestenliste habe ich es ja immer wieder mal geschafft, aber den PddSk bekam ich noch nie. Das letzte Haase-Album, das dafür nominiert war, war "Nimmersatt" im Jahr 2009. Im Übrigen auch ein komplettes Solo-Album, das ich alleine aufgenommen und auch gemischt hatte.


Auf jeden Fall ist diese Nominierung ein Achtungserfolg und eine Wertschätzung meiner Arbeit und das macht mich natürlich stolz.

Drücken wir die Daumen, dass es dieses Mal nicht nur bei der Nominierung bleibt.


Liebe Grüße aus Catania,

euer Haase


Ältere Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square