Letztes Solo - Ausverkauft


Ihr Lieben,


"...ich mag sie sehr, diese Solokonzerte. Nur ihr und ich und zwei Hände voll Geschichten, gesungene, erzählte. Der Applaus verklingt schnell nach so einem Abend, aber euer Lachen und eure Tränen nehme ich noch mit nach Haus. Danke, dass ihr euch von mir berühren lasst."


So habe ich es auf meinen Social-Media-Kanälen geschrieben nach den beiden Solo-Shows auf der Leuchtenburg und in Weida. Es freut mich um so mehr, dass eure Reaktionen darauf, ebenso herzlich und wertschätzend waren. Ein Geben- und Nehmen: So soll es sein!

Mein letztes Christian Haase Solo-Konzert dieses Jahr spiele ich am kommenden Samstag, den 25.09.2021 auf dem Töpferhof Rost in Schkölen. Die Frau des Mannes, der mir das Gitarre spielen beibrachte und mich ermunterte, auch mit 12 Jahren schon eigene Lieder zu komponieren, wird die Veranstalterin sein. Offiziell gilt das Konzert als ausverkauft, aber ein Anruf auf dem Hof kann nicht schaden. Ich freue mich auf euch und diesen Abend. Wer weiß denn schon, ob der Tourplan im Januar so weitergehen kann, wie er geschrieben steht.


Ältere Einträge